GALERIE DES GAMERS

GALERIE DES GAMERS

Willkommen in der Galerie des Gamers – einer interaktiven Ausstellung, die sich mit den sechs verschiedenen Kategorien befasst, aus denen sich die Gaming-Community zusammensetzt.

Durch die Erforschung von Motivation, Identität und Verhalten von Spielern stellt diese Ausstellung gängige Stereotype von Videospielern in Frage und erzeugt ein umfassenderes Bild der Gamer-Gruppe.

0%
ERLEBNIS WIRD GELADEN
EINTRETEN

Wenn Sie sehbehindert sind, - Klicken Sie bitte hier

KUNSTWERKE ANSEHEN

Try the 3D Experience on Desktop

KLICKEN UND ZIEHEN

ZUM UMSEHEN

ZWEI WEGE,
EINE REISE.

Unabhängig davon, ob Sie sich nun selbst als Gamer bezeichnen oder nicht, ist es mehr als wahrscheinlich, dass Sie losgelöst von Ihren Fähigkeiten, der verwendeten Plattform oder der Menge an Zeit, die Sie Videospielen widmen, einige der Charaktereigenschaften eines Gamers teilen. Aber keine Sorge: Durch diese Galerie möchten wir die sehr unterschiedlichen Aspekte des Videospiels beleuchten und vielleicht sogar einige Vorurteile gegenüber Gamern aus der Welt schaffen. Also sehen Sie sich alles in Ruhe um, genießen Sie die Kunstwerke und erfahren Sie etwas Neues über Gamer, vielleicht sogar über sich selbst.

Fortsetzen

Karte

Wählen Sie ein Exponat zur Ansicht aus

MIT DABEI
TOTALE
Die große Bühne
Machtgleichgewicht
SIEG IM FLUG
PARALLELUNIVERSEN
WAHRNEHMUNG/REALITÄT

Kunst

  • MIT DABEI
  • TOTALE
  • Die große Bühne
  • WAHRNEHMUNG/REALITÄT
  • Machtgleichgewicht
  • SIEG IM FLUG
  • PARALLELUNIVERSEN

WIR HABEN EINE UMFASSENDE STUDIE DES VIDEOSPIELPUBLIKUMS DURCHGEFÜHRT.

Forschung herunterladen

ACTIVISION BLIZZARD MEDIA HILFT UNTERNEHMEN, IHRE MEDIENZIELE ZU ERREICHEN.

Kontakt

Art

  • MIT DABEI
  • TOTALE
  • Die große Bühne
  • Machtgleichgewicht
  • SIEG IM FLUG
  • PARALLELUNIVERSEN
  • WAHRNEHMUNG/REALITÄT

WIR HABEN EINE UMFASSENDE STUDIE DES VIDEOSPIELPUBLIKUMS DURCHGEFÜHRT.

Forschung herunterladen

ACTIVISION BLIZZARD MEDIA HILFT UNTERNEHMEN, IHRE MEDIENZIELE ZU ERREICHEN.

Kontakt

ERZÄHLEN SIE UNS ETWAS ÜBER SICH, UM DEN VOLLSTÄNDIGEN BERICHT ZU ERHALTEN.

MIT DABEI

Adele Badeaux, 1895
Öl auf Leinwand.
Inspiriert durch Super-Swiper Ein

TOTALE

Maya Harris, 1986
Objekte und persönliche Gegenstände in einer Collage
Inspiriert durch Gelegenheitsspieler

Die große Bühne

Hidetaka Konishi, ca. 1740 - 44
Tinte und Wasserfarbe, mit Holzschnitt auf Papier aufgetragen.
Inspiriert durch Next-Leveler

Machtgleichgewicht

Ronald Stoneman, 1963
Acrylfarbe auf Papier
Inspiriert durch Leugner

SIEG IM FLUG

Erasmus, ca. 190 v. Chr.
Marmor
Inspiriert durch Spieler 1

PARALLELUNIVERSEN

Malik Moore, 2000
Acrylsprühfarbe auf einer Wand aus Schlackenbetonblöcken mit Holzrahmen
Inspiriert durch Lifestylisten

More about the artwork and research that inspired it

MIT DABEI

Adele Badeaux, 1895
Öl auf Leinwand.
Inspiriert durch Super-Swiper Ein

More information about the artwork and research that inspired it

TOTALE

Maya Harris, 1986
Objekte und persönliche Gegenstände in einer Collage
Inspiriert durch Gelegenheitsspieler

More information about the artwork and research that inspired it

Die große Bühne

Hidetaka Konishi, ca. 1740 - 44
Tinte und Wasserfarbe, mit Holzschnitt auf Papier aufgetragen.
Inspiriert durch Next-Leveler

More information about the artwork and research that inspired it

Machtgleichgewicht

Ronald Stoneman, 1963
Acrylfarbe auf Papier
Inspiriert durch Leugner

More information about the artwork and research that inspired it

SIEG IM FLUG

Erasmus, ca. 190 v. Chr.
Marmor
Inspiriert durch Spieler 1

More information about the artwork and research that inspired it

PARALLELUNIVERSEN

Malik Moore, 2000
Acrylsprühfarbe auf einer Wand aus Schlackenbetonblöcken mit Holzrahmen
Inspiriert durch Lifestylisten

More information about the artwork and research that inspired it
More information about the artwork and research that inspired it

Inspiriert durch

Super-Swiper Ein

Super-Swiper spielen gern Spiele, aber sie wollen sich nicht über sie definieren. Sie betrachten Spiele lediglich als gelegentliche Möglichkeit der Entspannung, weil sie in erster Linie noch neu in der Videospielszene sind oder seit einer Weile nicht mehr regelmäßig gespielt haben.

MEHR ÜBER DIE IDENTITÄT VON SPIELERN ERFAHREN

Forschung herunterladen

Über das Kunstwerk

MIT DABEI

Mit breiten Strichen und intensiven Farben werden die Allgegenwärtigkeit von Smartgeräten und die wachsende Beliebtheit von Mobilspielen in diesem unbeschwerten Gemälde untersucht. Das Pärchen im Fokus repräsentiert das Spielsegment der Super-Swiper, wie sie sich eine kurze Auszeit während ihres Theaterbesuchs gönnen. Hier inmitten eines vollen Saals nutzen sie die Gelegenheit, ein wenig Candy Crush zu spielen. Dieser Augenblick des Spielens ermöglicht ihnen nicht nur eine kurze Flucht aus dem anscheinend überfüllten Raum, sondern verwandelt das Paar für eine Weile in Mr. Toffee und Tiffi aus dem Spiel. Dies veranschaulicht den Einfluss, den Puzzle-Spiele auf ein Publikum haben, das immer mehr seiner Zeit in einen bereits überfüllten Unterhaltungsraum investiert.

This way for the data

Alles über

“Super-Swiper Ein”

Kategorisierung

SO BRINGEN

SICH

SUPER-SWIPER

EIN

32% percent
ALLER SPIELER

IDENTIFIKATION

BEI DER FRAGE
“SIND SIE EIN
GAMER?”

Unsure
No
Yes

  • "JA" 0%
  • "NO" 88%
  • "Unsicher" 12%

Motivationsgrad

WIESO SPIELEN SUPER-SWIPER?

  • SOZIALE INTERAKTION

    "Ich spiele gerne Spiele mit anderen"

    32%

  • EINTAUCHEN IN DIE GESCHICHTE

    "Ich bin emotional bewegt von den Ereignissen in Spielen"

    16%

  • KREATIVER AUSDRUCK

    "Spiele geben mir das Gefühl, mich ausdrücken zu können"

    29%

  • BILDUNG VON ZUVERSICHT

    "Ich fühle mich beim Spielen sehr zuversichtlich"

    43%

Inspiriert durch

Leugner

Nur weil jemand Videospiele spielt, betrachtet er sich selbst noch lange nicht als Gamer. Leugner, die einen von zehn Spielern repräsentieren, spielen gerne Spiele, bringen sich aber nicht mit den negativen Assoziationen in Verbindung, von denen sie glauben, dass sie die Spieler umgeben. Obwohl sie einen beträchtlichen Teil ihrer Woche dem Spielen widmen, neigen Leugner viel wahrscheinlicher als andere Kategorien, Videospiele nicht als Teil ihrer Identität anzuerkennen.

MEHR ÜBER DIE IDENTITÄT VON SPIELERN ERFAHREN

Forschung herunterladen

Über das Kunstwerk

Machtgleichgewicht

Dieses Kunstwerk, das Elemente aus der römischen Mythologie mit einer Pop-Art-Ästhetik verbindet, erzählt die Geschichte des widersprüchlichen Leugners. In Anlehnung an Janus, den doppelgesichtigen antiken römischen Gott des Anfangs und des Endes, repräsentieren die beiden Gesichter des Spielers die tief verwurzelten Emotionen, die ständig im Streit liegen und um Aufmerksamkeit kämpfen. Auf der einen Seite steht die menschliche Gestalt, der gehorsame Verwalter der realen Welt, der sich von seinen irdischen Pflichten leiten lässt. Auf der anderen Seite befindet sich der Spieler, der die Gestalt des mächtigen Thrall angenommen hat, der nur davon angetrieben wird, die digitale World of Warcraft zu erobern und zu zerstören. Obwohl sie diametral entgegengesetzt sind, existieren die beiden Persönlichkeiten in einer seltsam symbiotischen Beziehung, ein Zeugnis dieser einzigartigen und komplexen Spieleridentität.

This way for the data

Alles über

“Leugner”

Kategorisierung

SO

BRINGEN SICH

LEUGNER EIN

10% percent
ALLER SPIELER

IDENTIFIKATION

BEI DER FRAGE
“SIND SIE EIN
GAMER?”

Unsure
No
Yes

  • "JA" 0%
  • "NO" 62%
  • "Unsicher" 38%

Motivationsgrad

WIESO SPIELEN LEUGNER?

  • SOZIALE INTERAKTION

    "Ich spiele gerne Spiele mit anderen"

    69%

  • EINTAUCHEN IN DIE GESCHICHTE

    "Ich bin emotional bewegt von den Ereignissen in Spielen"

    50%

  • KREATIVER AUSDRUCK

    "Spiele geben mir das Gefühl, mich ausdrücken zu können"

    64%

  • BILDUNG VON ZUVERSICHT

    "Ich fühle mich beim Spielen sehr zuversichtlich"

    71%

Inspiriert durch

Gelegenheitsspieler

Die Gelegenheitsspieler haben in den vergangenen zwei Jahrzehnten immer wieder Spiele gespielt, und auch heute noch steht das Spielen auf der Liste ihrer Hobbys. Sie verbringen mehrmals pro Woche Zeit damit, Videospiele für sich allein zu lernen und zu erkunden. Dabei finden sie immer wieder Wege, den ganzen Tag über ein wenig spielen zu können. Trotz ihres echten Interesses an Videospielen und ihres jahrelangen Engagements sind diese Spieler immer noch der Meinung, dass ihr Spiel nicht ernsthaft genug ist, um sich selbst als Gamer zu identifizieren.

MEHR ÜBER DIE IDENTITÄT VON SPIELERN ERFAHREN

Forschung herunterladen

Über das Kunstwerk

TOTALE

Diese Collage formt das Porträt eines Gelegenheitsspielers. Besonderes Augenmerk wurde auf die persönlichen Gegenstände gelegt, die ausgewählt wurden, um einen umfassenderen Gesamteindruck zu erzeugen. Sie dienen als Subtext, der hilft, eine Kategorie von Spielern zu definieren, die sich oft nur ungern definieren lässt. Die verschiedenen Gegenstände, aus denen sich das Bild der Frau zusammensetzt, stammen aus einem breiten Spektrum von Hobbys und Aktivitäten, die zu ihrem Selbstbild beitragen. Von einem kaputten Volleyball über eine antiquierte Sofortbildkamera bis hin zu einem alten Videospiel-Controller. Der Freigeist-Charakter dieser Person wird durch die lockere und fast improvisierte Zusammenstellung der Objekte weiter betont. Aber es ist gerade diese unvollkommene Anordnung, die die Botschaft der Individualität und Spontaneität der Gruppe verstärkt.

This way for the data

Alles über

“Gelegenheitsspieler”

Kategorisierung

SO BRINGEN

GELEGENHEITSSPIELER

EIN

19% percent
ALLER SPIELER

IDENTIFIKATION

BEI DER FRAGE
“SIND SIE EIN
GAMER?”

Unsure
No
Yes

  • "JA" 0%
  • "NO" 80%
  • "Unsicher" 20%

Motivationsgrad

SO BRINGEN SICH GELEGENHEITSSPIELER EIN?

  • SOZIALE INTERAKTION

    "Ich spiele gerne Spiele mit anderen"

    29%

  • EINTAUCHEN IN DIE GESCHICHTE

    "Ich bin emotional bewegt von den Ereignissen in Spielen"

    18%

  • KREATIVER AUSDRUCK

    "Spiele geben mir das Gefühl, mich ausdrücken zu können"

    26%

  • BILDUNG VON ZUVERSICHT

    "Ich fühle mich beim Spielen sehr zuversichtlich"

    33%

Inspiriert durch

Lifestylisten

Diese Gruppe wird als Gamer wahrgenommen, doch dieses Label wirkt sich nicht auf ihr Selbstempfinden aus. Die Gamer lehnen populäre falsche Vorstellungen von Spielern ab, neigen jedoch ebenso wenig dazu, übermäßig positive Attribute mit ihnen zu verbinden. Lifestylisten fühlen sich durch das Spielen als Teil einer Community, doch es ist nicht der einzige Faktor, der ihr Leben ausmacht.

MEHR ÜBER DIE IDENTITÄT VON SPIELERN ERFAHREN

Forschung herunterladen

Über das Kunstwerk

PARALLELUNIVERSEN

In dieser durchdachten Studie über die Vielschichtigkeit des Lifestylisten wird der in den 1990er Jahren durch Londoner Straßenkünstler populär gewordene urbane Kunststil der Sprühfarbe und Schablone verwendet. Damit wird eine tiefgründige Aussage über die Persönlichkeit oder besser gesagt die Persönlichkeiten dieses sich selbst als Gamer betrachtenden Spielers mit sowohl beruflichen als auch persönlichen Zielen getroffen. Das Subjekt in diesem Kunstwerk befindet sich auf einer introspektiven Reise beim Erkunden der verschiedenen Facetten seines Lebens. Die Reise der Erleuchtung beginnt, als ein Mann seine verschiedenen Reflexionen betrachtet: vom hingebungsvollen Vater mit seiner Tochter auf den Schultern über den tödlichen Genji aus Overwatch mit Waffen auf dem Rücken bis hin zum lockeren Basketballspieler, der in der Turnhalle Treffer landet. Das Ergebnis ist ein zerebrales Kunstwerk, das die Aussage macht, dass es mehr als nur einen Eindruck vom Lifestylisten-Spieler gibt.            

This way for the data

Alles über

“Lifestylisten”

Kategorisierung

SO BRINGEN

SICH

LIFESTYLISTEN EIN

11% percent
ALLER SPIELER

IDENTIFIKATION

BEI DER FRAGE
“SIND SIE EIN
GAMER?”

Unsure
Yes
No

  • "JA" 100%
  • "NO" 0%
  • "Unsicher" 0%

Motivationsgrad

WIESO SPIELEN LIFESTYLISTEN?

  • SOZIALE INTERAKTION

    "Ich spiele gerne Spiele mit anderen"

    45%

  • EINTAUCHEN IN DIE GESCHICHTE

    "Ich bin emotional bewegt von den Ereignissen in Spielen"

    37%

  • KREATIVER AUSDRUCK

    "Spiele geben mir das Gefühl, mich ausdrücken zu können"

    39%

  • BILDUNG VON ZUVERSICHT

    "Ich fühle mich beim Spielen sehr zuversichtlich"

    48%

Inspiriert durch

Spieler 1

Dies ist die Gruppe, an die die meisten Leute denken, wenn sie das Wort "Gamer" hören. Diese Gamer spielen nicht nur gern, sie lieben es. Sie sind jung, spielen, wann immer und wo immer sie können, und investieren oft und viel in ihre Liebe zum Spiel.

MEHR ÜBER DIE IDENTITÄT VON SPIELERN ERFAHREN

Forschung herunterladen

Über das Kunstwerk

SIEG IM FLUG

In dieser zeitgenössischen Neuinterpretation der ikonischen Skulptur "Nike von Samothrake" nimmt die Persona des Spieler-1-Typs die Gestalt der griechischen Siegesgöttin an. Angetrieben von dem Wunsch, den Fesseln der Realität zu entkommen, breitet sie ihre Flügel aus und erhebt sich in die Lüfte, die irdische Welt hinter sich lassend, auf der Suche nach Abenteuern, Fantasie und einer aus Quests und Kämpfen geschmiedeten Gaming-Community. Obwohl diese fantastische Welt allein durch das Spiel existiert, erfüllt sie im wahrsten Sinne den Geist der Spielerin. Der Kopf der Skulptur wurde durch die surreale Darstellung der Videospielwelt ersetzt, die sie regelmäßig aufsucht. Videospiele sind für diese Gruppe kein reiner Zeitvertreib, sondern eine Lebensweise.

This way for the data

Alles über

“Spieler 1”

Kategorisierung

SO

BRINGEN

SICH

SPIELER 1 EIN

25% percent
ALLER SPIELER

IDENTIFIKATION

BEI DER FRAGE
“SIND SIE EIN
GAMER?”

Unsure
Yes
No

  • "JA" 100%
  • "NO" 0%
  • "Unsicher" 0%

Motivationsgrad

WIESO SPIELEN SPIELER 1?

  • SOZIALE INTERAKTION

    "Ich spiele gerne Spiele mit anderen"

    82%

  • EINTAUCHEN IN DIE GESCHICHTE

    "Ich bin emotional bewegt von den Ereignissen in Spielen"

    73%

  • KREATIVER AUSDRUCK

    "Spiele geben mir das Gefühl, mich ausdrücken zu können"

    82%

  • BILDUNG VON ZUVERSICHT

    "Ich fühle mich beim Spielen sehr zuversichtlich"

    90%

Inspiriert durch

Next-Leveler

Die Next-Leveler sind eine kleine, aber mächtige Gruppe, und die eifrigsten Mitglieder der Gaming-Community. Wenn man sie nach einem Videospiel-Charakter oder der Geschichte einer Videospielserien-Handlung fragt, erfährt man das ganze Ausmaß ihres Wissens über Videospiele. Videospiele sind ihre Lieblingsfreizeitbeschäftigung und eine tägliche persönliche Leidenschaft.    

MEHR ÜBER DIE IDENTITÄT VON SPIELERN ERFAHREN

Forschung herunterladen

Über das Kunstwerk

Die große Bühne

Das Theaterformat Kabuki ist für seine dramatischen Darstellungen bekannt und bildet somit den idealen Hintergrund für dieses Kunstwerk des Künstlers Hidetaka Konishi. Durch den Einsatz der Jahrhunderte alten japanischen Holzschnitt-Technik wird das epische Aufeinandertreffen zwischen zwei dominanten eSport-Teams aus sogenannten Next-Levelern detailliert eingefangen. Hier auf der großen Bühne erfasst der Künstler die Action, wenn Charaktere aus Overwatch durch Meisterspieler zum Leben erweckt werden und vor einer lärmenden Legion von Fans gegeneinander kämpfen. Dieses Kunstwerk zeigt nicht nur den Zenit des Videospiels, sondern auch die wachsende Popularität von eSports-Ligen.

This way for the data

Alles über

“Next-Leveler”

Kategorisierung

SO BRINGEN SICH

NEXT-LEVELER

EIN

4% percent
ALLER SPIELER

IDENTIFIKATION

BEI DER FRAGE
“SIND SIE EIN
GAMER?”

Unsure
Yes
No

  • "JA" 100%
  • "NO" 0%
  • "Unsicher" 0%

Motivationsgrad

WIESO SPIELEN NEXT-LEVELER?

  • SOZIALE INTERAKTION

    "Ich spiele gerne Spiele mit anderen"

    96%

  • EINTAUCHEN IN DIE GESCHICHTE

    "Ich bin emotional bewegt von den Ereignissen in Spielen"

    90%

  • KREATIVER AUSDRUCK

    "Spiele geben mir das Gefühl, mich ausdrücken zu können"

    93%

  • BILDUNG VON ZUVERSICHT

    "Ich fühle mich beim Spielen sehr zuversichtlich"

    95%

Die Realität

Das Bild des Gamers verändert sich

Diese Installation symbolisiert das neue und sich stets verändernde Gesicht der Gaming-Community und fordert Sie auf, Ihre Wahrnehmung des Aussehens eines Gamers zu überdenken. Von einem Gelegenheitsspieler, der Spaß mit seiner Familie haben möchte, bis zu einem leidenschaftlichen Spieler, der die Welt es eSports erobern will, gleicht kein Gamer dem anderen. In Wirklichkeit ist das Videospielpublikum eine facettenreiche und umfassende Gruppe, die sich über alle Altersklassen, Geschlechter und sozioökonomischen Schichten erstreckt.

DIE GANZEN NEUIGKEITEN

Wenn Sie mehr über Gamer erfahren möchten und wie Sie diese wachsende und einflussreiche Gruppe erreichen können, laden Sie bitte die Studie über das Videospielpublikum von Activision Blizzard Media herunter.

MÖCHTEN SIE
MEHR ERFAHREN?

Turn audio on/off Gallery Information
TOUCH AND DRAG

ZUM UMSEHEN

Enter Gallery
VIRTUELLE FÜHRUNG
Ein
Aus
Informationen zur Galerie