Jump to content
Millenials spielen ein Videospiel

Datenerhebung

Mit Gaming aufgewachsen: Lernen Sie die Millennial-Gamer kennen

April 05, 2021

Einleitung

Millennials sind heute die stärkste Gamer-Zielgruppe. Sie sind die erste Generation, die mit der Verbreitung von Spielen aufgewachsen sind und eine dauerhafte emotionale Bindung aufgebaut haben, wodurch sie heute mehr Zeit und Geld für Spiele aufwenden als jede andere Generation. Während sowohl die Generation Z als auch die Millennials das Feld anführen, wenn es um ihr Engagement, ihre Freude und ihren Konsum im Bereich Gaming geht, fühlen sich Millennials zu den Spielen zurückgezogen, mit denen sie aufgewachsen sind, und investieren mehr in die Spiele, zu denen sie eine stärkere Bindung haben. Es ist diese einzigartige Kombination aus Leidenschaft, Hingabe und Investition in das Spielen, die Millennials nicht nur von der Generation Z, sondern auch von allen anderen Spielergenerationen unterscheidet.

Fazit

1. Millennials sind die erste Generation, die mit Spielen aufgewachsen sind, sie haben eine starke emotionale Bindung zum Gaming und gehören zu den engagiertesten Spieler:innen von heute

2. Millennial-Gamer haben ein hohes verfügbares Einkommen, das es ihnen ermöglicht, bedeutend in ihre Affinität zum Spielen zu investieren

3. Millennials werden von den Spielen beeinflusst, mit denen sie aufgewachsen sind, und sie fühlen sich mit altbekannten Franchises verbunden, die neu interpretiert werden

 

Bitte beachten Sie, dass Berichte derzeit nur auf Englisch verfügbar sind.

Overwatch character

Holt euch noch heute den vollen Bericht

Bericht herunterladen

Methodik

Um das Gaming-Publikum besser zu verstehen, hat Activision Blizzard Media eine quantitative Studie unter Erwachsenen über 18 Jahren durchgeführt, die im letzten Monat mindestens einmal Videospiele gespielt, gesehen oder mit Videospielen interagiert haben. Im Rahmen dieser Online-Studie wurden 21.168 Spieler in den Vereinigten Staaten, dem Vereinigten Königreich, Frankreich und Deutschland befragt.

Die Generationen in diesem Dokument beziehen sich auf Menschen, die zwischen den folgenden Jahren geboren wurden:

  • Generation Z (<= 20): 2000 bis heute
  • Millennials (21 bis 39): 1982 bis 2000
  • Generation X (40 bis 54): 1966 bis 1981
  • Baby-Boomer (55 bis 69): 1951 bis 1965
  • Stille Generation (>=70):  Vor 1950

Mit Gaming aufgewachsen

Lernen Sie Millennial-Gamer kennen

Millennials sind die erste Generation von Spieler:innen, die mit Spielen groß geworden sind und durch ihre Spielkonsole einen neuen Weg gefunden haben, sich zu vernetzen und spannende Geschichten zu entdecken. Sie sind mit Spielen aufgewachsen, die ihnen neue Wege gezeigt haben, Spaß zu haben, sich mit ihren Freund:innen zu verbinden und sich mit anderen zu messen.

62,8 % der Millennials haben im Alter von 18 Jahren oder früher mit dem Spielen begonnen. Das sind fast 32 % mehr als bei der vorherigen Generation, der Generation X. Dadurch haben Millennial-Gamer eine einzigartige Verbindung zum Spielen.

Heutzutage leben und atmen die jüngeren Generationen das Gaming. Es ist stark in ihren Alltag eingebunden, was sich sowohl darin zeigt, wie viel sie spielen, als auch darin, dass sie das Spielen als Teil ihrer Identität betrachten.

Über alle Generationen hinweg ist der Anteil der Personen, die mindestens gelegentlich oder öfter spielen, in jedem Jahrzehnt gestiegen. In den letzten zwei Jahrzehnten haben jedoch vor allem Millennials eine der höchsten Spielraten erreicht: Mehr als 60 % der Millennials spielen gelegentlich oder öfter pro Jahr. Dieses hohe Engagement lässt sich auf das Alter zurückführen, in dem Millennials zum ersten Mal gespielt haben.

Kurz gesagt: Je früher man mit dem Spielen angefangen hat, desto mehr spielt man heute. Gamer, die im Alter von 18 Jahren oder früher mit dem Spielen begonnen haben, spielen wahrscheinlich 30 % mehr pro Woche als Spieler:innen, die erst im Alter von über 18 Jahren mit dem Spielen begonnen haben.

 

Bitte beachten Sie, dass Berichte derzeit nur auf Englisch verfügbar sind.

Wissen teilen

Schreiben Sie sich ein, um über zukünftige Inhaltsupdates benachrichtigt zu werden.

DIE NEUESTEN NACHRICHTEN UND INHALTE

ALLE ANSEHEN

Meredith Worrilow

Meredith Worrilow

December 01, 2023

Player-Centric Pros: In-House Creative Agencies are Premium Partners for In-Game Advertising

Gaming has proven to be an incredible platform for premium audience engagement and immersive advertising.

Jetzt lesen

James Curran

James Curran

November 21, 2023

Call of Duty: Mobile Player Profile

Call of Duty (COD) has been a trailblazer in the gaming industry since its inception in 2003. With regular releases and updates since, it has consistently dominated the market, making it a perennial favorite among dedicated gamers—so much so that our research shows 18% of all gamers are COD players.

Jetzt lesen

November 06, 2023

IAB UK Gaming Upfronts 2023 Recap

In a future-focused exploration of the gaming industry, mentions of game IP and fandom stood out at the recent IAB UK Upfronts.

Jetzt lesen

ALLE ANSEHEN

Werben Sie mit uns

Erreichen Sie mit der Wahrnehmung Ihrer Marke ein neues Level – durch leistungsstarke Werbung.

Mit jahrzehntelanger Erfahrung und einem legendärem Portfolio (einschließlich dem kultigen Candy Crush™, Call of Duty®, World of Warcraft® und StarCraft®) ermöglichen wir es Marken, mit Hunderten von Millionen aktiver Spieler weltweit zu interagieren.

Kontaktieren Sie für Medienanfragen:
abm@activision.com

Schritt 1 von 2

Fangen wir mit den Grundlagen an ...

Candy Crush Tiffi

Schritt 2 von 2

Und jetzt erzählen Sie uns bitte, wer Sie sind und woran Sie interessiert sind.

Spyro the Dragon

Ihre Nachricht wurde gesendet.

WIR BLEIBEN IN KONTAKT!

Danke, dass Sie sich bei uns gemeldet haben. Bitte überprüfen Sie Ihr Postfach zu wichtigen Informationen über unsere nächsten Schritte.

Overwatch Starcraft

Die Softwarelizenz- und Servicevereinbarung werden aktualisiert. Bitte folgen Sie diesem Link [https://www.activision.com/de/legal/ap-eula], um diese Änderungen anzuzeigen.